Der einfachste Weg zum Künstler

Für alle, die sich einmal an der Malerei versuchen möchten, aber noch nicht viel Erfahrung damit haben, ist Malen nach Zahlen sicherlich der ideale Einstieg. Hier geht es lediglich darum, mit Zahlen gekennzeichnete Flächen mit der entsprechenden Farbe auszumalen. Das Ganze funktioniert mithilfe einer Vorlage, die auf einen Malkarton gedruckt ist. Diese gibt vor, welche Farben für das Ausmalen der jeweiligen Flächen verwendet werden sollen und wann und wie Farben gemischt werden müssen. Meistens werden Acrylfarben verwendet, die gut wasserlöslich sind und sich leicht verarbeiten lassen. Es gibt aber auch Malen nach Zahlen mit Ölfarben, die eine noch höhere Deckkraft besitzen als Acrylfarben.  Als Motiv kann alles Mögliche dienen, die Palette reicht von Tieren über Landschaften bis hin zu Nachahmungen abstrakter Gemälde. Jedes beliebige Motiv lässt sich mit diesem Prinzip umsetzen und kann ganz einfach zuhause nachgemalt werden. Auch individuelle Veränderungen und das Einbringen eigener Ideen sind möglich und erwünscht.